Cover Schepenese Shep-en-Isis Forensic Facial Reconstruction.JPG

Planung einer multidisziplinären Publikation für die Stiftsbibliothek St. Gallen

The Forensic Facial Reconstruction of Shep-en-Isis

2022

Shep-en-Isis, a mummy from Ancient Egypt, has been in St. Gallen since 1820. It has the reputation of being the most famous mummy in Switzerland and is kept in the monastery library. For the first time, her face has been reconstructed using modern forensic methods.

Schepenese, eine Mumie aus dem Alten Ägypten, befindet sich seit 1820 in St. Gallen. Sie gilt als die berühmteste Mumie der Schweiz und wird in der Stiftsbibliothek aufbewahrt. Zum ersten Mal wurde ihr Gesicht mit modernen forensischen Methoden rekonstruiert.

ISBN: 978-3-754938-32-4

Erhältlich bei:

Epubli

Amazon

Lehmanns (Schweiz)

Schulthess

Orell Füssli

Buchhaus

Shep-en-Isis (Schepenese) St. Gallen Switzerland Face Reconstruction

Die wichtigsten Arbeitsschritte der forensischen Gesichtsrekonstruktion von Schepenese.

Hergestellt von Cicero Moraes im Auftrag des Forschungsinstitutes FAPAB Research Center